News
 

Formel 1 ist gerettet

Paris (dpa) - Die Formel 1 bleibt, wie sie ist. Eine Abspaltung einer Konkurrenzserie durch die Rennställe der Teamvereinigung FOTA konnte verhindert werden. Das erklärte FIA-Präsident Max Mosley nach der mit Spannung erwarteten Weltratssitzung in Paris. Er kündigte auch an, nach dem Ende seiner Amtszeit im Oktober nicht mehr antreten zu wollen. «Nun haben wir Frieden», sagte Mosley. Der Streit um die Formel-1-Regeln für 2010 und auch den Führungsstil des Briten hatten die «Königsklasse» des Motorsports fast an den Abgrund getrieben.
Motorsport / Formel 1 / FIA / FOTA
24.06.2009 · 14:21 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen