News
 

Formel 1: Hamilton gewinnt in Shanghai

Shanghai (dts) - Formel-1-Pilot Lewis Hamilton vom McLaren-Team hat am Sonntag auf dem Shanghai International Circuit den Großen Preis von China in Shanghai gewonnen. Damit feiert der Brite den ersten Sieg in dieser Saison. Gleich zu Beginn zogen die beiden McLaren-Piloten Jenson Button und Lewis Hamilton an Sebastian Vettel auf der Pole vorbei.

Auch Nico Rosberg wäre fast an Vettel vorbeigefahren. Nach dem ersten Boxenstopp konnte sich dann Rosberg überraschend an die Spitze des Feldes setzen und dominierte mit deutlich schnelleren Zwischenzeiten als die Konkurrenz. Allerdings konnte sich Vettel mit nur zwei Boxenstopps lange Zeit an der Spitze halten. In Runde 52 setzte sich jedoch Hamilton vor den bislang führenden Red-Bull-Piloten und gab den Sieg nicht mehr aus der Hand. Platz zwei ging an Vettel, Rang drei sicherte sich Teamkollege Mark Webber. Rosberg rutschte nach drei Boxenstopps und einem Bremsfehler zehn Runden vor Schluss auf den fünften Rang. Rekordweltmeister Michael Schumacher fuhr auf Platz acht, Lotus-Pilot Nick Heidfeld erreichte Rang zwölf und Adrian Sutil im Force India belegte Platz 15.
China / Motorsport
17.04.2011 · 10:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen