News
 

Formel 1: Großer Preis von Kanada vorerst unterbrochen

Montreal (dts) - Der große Preis von Kanada musste wegen des starken Regens vorerst abgebrochen werden. Die Rennleitung schwenkte in der 25. von insgesamt 70 runden die Rote Flagge, da das Wasser kaum von der Strecke abfließt. "Es ist zu viel Wasser. Selbst für das erste Auto ist es zu gefährlich. Die Fahrer in den Autos dahinter sehen nichts mehr", hatte Red-Bull-Pilot Vettel zuvor gefunkt.

In dem bisher kurzen Rennen machte Sebastian Vettel einen Boxen-Stopp und führt vor Kamui Kobayashi. Dritter ist derzeit Felipe Massa. Dahinter folgen die beiden Renaults mit Nick Heidfeld und Witali Petrow.
DEU / Motorsport / Livemeldung
12.06.2011 · 20:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen