News
 

Formel 1: Ex-Weltmeister Räikkönen fährt wieder

Valencia (dts) - Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen ist erstmals nach seinem Formel-1-Abschied vor mehr als zwei Jahren wieder einen Wagen der Königsklasse des Motorsports gefahren. Räikkönen darf sich in einem R30 seines Lotus-Teams zwei Tage auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia eingewöhnen. "Ich bin ein Formel-1-Auto weder gefahren, noch bin ich seit dem letzten Rennen 2009 in einem gesessen", erklärte Räikkönen.

Doch jetzt will der Finne die Formel 1 wieder aufmischen. In rund zwei Wochen wird er nun all seine alten und auch neuen Rivalen wiedersehen, wenn in Jerez de la Frontera die offiziellen Testfahrten mit dem neuen Lotus steigen. Mit Räikkönen werden insgesamt sechs Weltmeister antreten, so viele wie nie zuvor.
Spanien / Motorsport
23.01.2012 · 11:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen