News
 

Formel 1: Alonso gewinnt Großen Preis von Italien

Monza (dts) - Beim Großen Preis von Italien in Monza hat Fernando Alonso vom Ferrari-Team am Sonntag den Sprung aufs oberste Siegertreppchen geschafft. Direkt hinter ihm kam Jenson Button von McLaren ins Ziel. Felipe Massa im Ferrari kam nur auf Platz drei.

Auf den weiteren Plätzen reihten sich Sebastian Vettel, Nico Rosberg und Mark Webber ein. Michael Schumacher fuhr auf Position 9 über die Ziellinie. Beim Start hatte Lewis Hamilton versucht, Massa zu überholen, berührt aber seinen Gegner. Der McLaren-Fahrer beschädigte sich dabei die Aufhängung und schied aus dem Rennen aus. Berührungen beim Start gab es auch zwischen Alonso und Button sowie zwischen Vettel und Webber, sie verliefen allerdings glimpflicher. Bereits in den ersten 15 Minuten des Rennens hatten sich Button, Alonso und Massa an der Spitze abgesetzt. Button hatte das Feld über weite Strecken angeführt, wurde aber schließlich doch von Alonso überholt.
Italien / Motorsport
12.09.2010 · 15:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen