News
 

Ford zieht Tariferhöhungen vor

Köln (dpa) - Ford lässt seine Beschäftigten in Deutschland früher als geplant am Aufschwung teilhaben. Bereits vom 1. Februar an will der Autobauer die Tarife um 1,7 Prozent anheben. Ein Ford-Sprecher bestätigte entsprechende Berichte der «Rheinischen Post» und der «Automobilwoche». Allerdings wird die Tariferhöhung für die Ford- Mitarbeiter niedriger ausfallen, als für die Branche vorgesehen. Für die Metaller ist ab April eine Entgelterhöhung von 2,7 Prozent vorgesehen. Auch Audi und Bosch wollen Lohnerhöhungen vorziehen.

Auto / Ford
30.10.2010 · 14:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen