News
 

Ford erzielt erstmals seit 2005 Jahresgewinn

Dearborn (dts) - Der US-Autohersteller Ford hat heute seinen Bericht über das vergangene Geschäftsjahr vorgelegt. Demnach belaufen sich die Gewinne auf etwa 2,7 Milliarden US-Dollar, umgerechnet knapp zwei Milliarden Euro. Im letzten Quartal hatten die Gewinnzahlen 868 Millionen betragen. Damit hat der Konzern 2009 im gesamten Jahreszeitraum erstmals seit vier Jahren, sowie in allen vier Quartalen einen Gewinn erzielen können. Noch im Vorjahr hatte Ford einen Rekordverlust von 14,6 Milliarden US-Dollar verzeichnet.
USA / Autoindustrie / Unternehmen / Wirtschaftskrise
28.01.2010 · 13:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen