News
 

«Forbes»: US-Großbank soll nächstes Wikileaks-Ziel werden

Berlin (dpa) - Nach den jüngsten Veröffentlichungen geheimer US- Depeschen hat das Enthüllungsportal Wikileaks schon das nächste Projekt im Visir. Anfang kommenden Jahres solle eine amerikanische Großbank zum Ziel werden. Das sagte Gründer Julian Assange in einem Interview des US-Magazins «Forbes». Datenschützer haben wegen des Wikileaks-Coup Bedenken. Der Bundesdatenschutzbeauftragte, Peter Schaar, befürchtet, dass ohne einen besseren Schutz demnächst auch sensible Daten wie ärztliche Diagnosen und Strafakten ins Internet gelangen könnten. Das sagte Schaar der «Neuen Osnabrücker Zeitung».

Konflikte / Internet / Datenschutz / USA
30.11.2010 · 07:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen