News
 

Foodwatch wirft Brauereien Etikettenschwindel bei alkoholfreiem Bier vor

Berlin (dts) - Die Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch wirft den deutschen Brauereien einen Etikettenschwindel bei alkoholfreiem Bier vor. Dieses sei in den allermeisten Fällen gar nicht alkoholfrei, sondern enthalte lediglich weniger Alkohol, kritisierte die Organisation am Mittwoch. Welches Bier den Zusatz "alkoholfrei" tragen darf, ist in Deutschland nicht eindeutig geklärt.

Der Deutsche Brauer-Bund richtet sich deshalb nach der Weinverordnung, laut derer ein Wein alkoholfrei ist, wenn er weniger als 0,5 Volumenprozent Alkohol enthält. Foodwatch fand in einer Untersuchung von mehreren Brauereien nach eigenen Angaben nur eine Biersorte, die wirklich kein Prozent Alkohol enthielt.
DEU / Nahrungsmittel
28.03.2012 · 10:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen