News
 

Foodwatch für härteres Durchgreifen bei Lebensmittel-Imitaten

Berlin (dpa) - Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert ein härteres Durchgreifen bei illegalen Käse- und Schinken-Imitaten. «Das einzige, was hier wirklich helfen würde, ist, die "schwarzen Schafe" beim Namen zu nennen», sagte Geschäftsführer Thilo Bode der dpa in Berlin. Alle Kontrollergebnisse müssten veröffentlicht werden. Das größere Problem sieht er in «legaler Täuschung», wenn natürliche Aromen im Erdbeerjoghurt nicht von Erdbeeren stammten oder ein glutamathaltiger Geschmacksverstärker als Hefeextrakt deklariert sei.
Verbraucher / Lebensmittel
14.07.2009 · 04:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen