News
 

"Focus": Union und SPD ab Juli gleichstark im Bundestag

Berlin (dts) - Zum Ende der Wahlperiode werden die Fraktionen von Union und SPD im Bundestag mit je 222 Abgeordneten gleich groß sein. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, muss der sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Jahr spätestens am 14. Juli sein Bundestagsmandat aufgeben, weil er sich ins Europa-Parlament wählen ließ. Da es in Sachsen Überhangmandate gab, wird Jahrs Platz nicht nachbesetzt. Etwas früher hätte der Verlust der CDU/CSU-Fraktion einen schwarz-roten Machtkampf auslösen können. Denn die stärkste Kraft stellt den Kanzler und den Bundestagspräsidenten.
DEU / Bundestagswahl
13.06.2009 · 06:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen