News
 

«Focus»: Kanzlermehrheit bei Euro-Abstimmung wackelt

München (dpa) - Die schwarz-gelbe Koalition muss bei der Abstimmung über die Erweiterung des Euro-Rettungsschirms um eine eigene Mehrheit bangen. Dem Magazin «Focus» zufolge haben 23 Abgeordnete der Regierungsfraktionen ein Nein angekündigt. Damit kämen Union und FDP bei der Abstimmung nicht mehr auf 311 Stimmen, die für eine Wahl des Kanzlers notwendig wären. Erklärtes Ziel der Koalitionsspitzen ist es jedoch, eine eigene Kanzlermehrheit zu erreichen, um nicht auf Stimmen der Opposition angewiesen zu sein.

EU / Finanzen / Deutschland
28.08.2011 · 10:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen