News
 

"Focus": Deutsche Universitäten im Visier fremder Geheimdienste

Berlin (dts) - Der Verfassungsschutz warnt vor Spionageaktionen ausländischer Geheimdienste an deutschen Universitäten. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine vertrauliche Analyse des baden-württembergischen Verfassungsschutzes. Darin heißt es, fremde Geheimdienste würden zunehmend "Austauschwissenschaftler oder Praktikanten in viel versprechende Zielobjekte einschleusen oder im Nachhinein als Informationsquelle anwerben". Der Referatsleiter Spionageabwehr, Walter Opfermann, bestätigte: "Unsere Hochschulen und Forschungsinstitute sind attraktive Ziele für diverse ausländische Geheimdienste." In der Analyse der Staatsschützer heißt es dem Magazin zufolge, im Einzelfall seien Forschungsergebnisse geeignet, "die Entwicklung von Massenvernichtungswaffen in Risikoländern wie Iran, Syrien, Pakistan oder Nordkorea maßgeblich zu fördern".
DEU / Bildung / Justiz
21.03.2010 · 09:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen