News
 

"Focus": ARD meldet leicht erhöhten Finanzbedarf an

Hamburg (dts) - Die ARD hat bei der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) nach Angaben ihrer Vorsitzenden Monika Piel eine "moderate Anmeldung" für die Gebührenperiode von 2013 bis 2016 eingereicht. "Mit der niedrigen Bedarfsanmeldung" bleibe die ARD "unterhalb der langfristigen Inflation", zitiert das Nachrichtenmagazin "Focus" die Intendantin des WDR. Damit schaffe man auch die Voraussetzungen dafür, dass bei der geplanten Umstellung auf die Haushaltsabgabe "die Beiträge stabil bleiben können", erklärte Piel laut "Focus". Die ARD-Vorsitzende räumte einen "angemeldeten Fehlbetrag" ein, der aber geringer sei als der Betrag, den die KEF für die aktuelle Gebührenperiode anerkannt hatte.

DEU / Fernsehen
30.04.2011 · 10:06 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen