News
 

Fluten in Thailand: Überschwemmungen nördlich von Bangkok

Bangkok (dpa) - Thailand leidet weiter unter den Fluten. Nördlich der Hauptstadt Bangkok wurden heute unter anderem die Provinzen Nonthaburi und Ayutthaya von Überschwemmungen heimgesucht. Menschen standen an manchen Orten bis zur Brust im Wasser, woanders stieg das Wasser sogar noch höher. Ein Industriegebiet in Ayutthaya wurde komplett überflutet, wie die Zeitung «Bangkok Post» berichtete. Dort erreichten die Fluten demnach eine Höhe von knapp zwei Metern. Bangkok blieb vorerst weitgehend verschont. Die große Katastrophe steht aber vielleicht noch bevor.

Wetter / Unwetter / Thailand
16.10.2011 · 15:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen