Gratis Duschgel
 
News
 

Flugzeugpassagiere wollen am liebsten auf Facebook surfen

Hamburg (dts) - Passagiere, die im Flugzeug die Möglichkeit eines Internetzugangs haben, nutzen offenbar mit Abstand am häufigsten die soziale Internetseite "Facebook". Das sagte der Marketingchef des Dienstleisters "OnAir" dem Branchendienst "airliners.de". Nachdem das Unternehmen einen Internet-Zugang und einen Mobilfunkdienst für die Passagiere der Airlines "Oman Air", "Saudi Arabian Airlines" und "Egypt Air" installiert hatte, führt Facebook mit 40 Prozent der Zugriffe die Liste der meistgenutzten Webseiten im Flugzeug mit Abstand an.

Die zweithäufigst genutzte Website ist Google mit einem Anteil von rund zehn Prozent. Gleichzeitig dominieren Smartphones und Tablets bei der Nutzung des Internets im Flugzeug. Mobiltelefone verursachen allerdings mit über 90 Prozent der Connectivity-Nutzung über das GSM-Mobilfunknetz den größten Datenverkehr, so Egli weiter. Die Kunden können ohne Registrierung das Handy einschalten und nutzen, die Abrechnung erfolgt als Roaming über die normale Mobilfunkrechnung.
DEU / Luftfahrt / Telekommunikation / Internet
08.04.2011 · 14:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen