News
 

Flugzeugabsturz Ustica: Rom soll 100 Millionen Schadenersatz zahlen

Palermo (dpa) - Wegen eines Flugzeugabsturzes vor 30 Jahren im Mittelmeer hat ein Gericht die italienische Regierung zu einer Zahlung von 100 Millionen Euro verurteilt. Die Ministerien für Verkehr und Verteidigung müssten die Entschädigung an die Hinterbliebenen der 81 Todesopfer von Ustica zahlen, weil sie durch Nachlässigkeit und Unterlassungen den Absturz mitverursacht hätten. Um das «Massaker von Ustica» ranken sich seit Jahrzehnten Gerüchte. Eine Theorie ist, die Maschine sei von einer Rakete abgeschossen worden.

Luftverkehr / Prozesse / Italien / USA / Libyen
12.09.2011 · 20:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen