News
 

Flugzeug-Unglück im Hamburger Hafen - Prozess beginnt

Hamburg (dpa) - Nach einem Flugzeug-Unglück mit zwei Toten im Hamburger Hafen muss sich der Pilot von heute an vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 44-Jährigen fahrlässige Tötung eines Bremer Ehepaares vor. Laut Anklage hatte der Pilot der Cessna nach einem Tankstopp am Flughafen Fuhlsbüttel vergessen, das Fahrwerk für eine Wasserlandung wieder einzufahren. Als er die Maschine im August 2009 nach einem Rundflug auf dem Wasser an der Hafencity landen wollte, überschlug sich das Flugzeug.

Prozesse / Unfälle / Luftverkehr
06.01.2012 · 03:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen