News
 

Flugzeug muss in Frankfurt-Hahn notlanden

Koblenz (dpa) - Eine mit 50 Menschen voll besetzte Propellermaschine ist am Abend am Flughafen Frankfurt-Hahn wegen Brandgeruchs notgelandet. Wie die Polizei Koblenz mitteilte, war es anscheinend ein Fehlalarm. «Bei einer ersten Untersuchung mit Wärmebildkameras konnte nichts Verdächtiges festgestellt werden», sagte ein Polizeisprecher. Die Maschine sei auf dem Weg von Stuttgart nach Birmingham gewesen.

Luftverkehr / Notfälle
03.09.2011 · 02:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen