News
 

Flugzeug mitten in Wohngebiet notgelandet

Stockstadt am Main (dpa) - Mitten in einem Wohngebiet ist in Unterfranken ein Sportflugzeug notgelandet. Das Flugzeug war auf dem Weg von Reichelsheim in Hessen nach Aschaffenburg. Wegen eines technischen Defekts musste der Pilot aber in Stockstadt notlanden. Bei dem Manöver auf einer breiten Straße in dem Wohngebiet streifte die Cessna ein Hausdach, nahm eine Satellitenantenne mit und demolierte am Boden noch eine Straßenlaterne. Der 47 Jahre alte Pilot und seine gleichaltrige Ehefrau wurden leicht verletzt.

Unfälle / Verkehr
28.08.2011 · 13:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen