News
 

Flugzeug aus München außerplanmäßig in Zürich gelandet

Zürich (dpa) - Ein Flugzeug der Gesellschaft Augsburg Airways ist wegen technischer Probleme außerplanmäßig in Zürich gelandet. Es kam aus München. Alle 58 Passagiere konnten die Maschine nach Unternehmensangaben auf normalem Wege verlassen. Sie fuhren mit dem Taxi oder dem Zug zu ihrem Ziel nach Genf. Eine Warnleuchte im Cockpit des Flugzeugs hatte eine technische Unregelmäßigkeit angezeigt. Daraufhin war ein Triebwerk abgestellt worden. Die Maschine könne aber auch mit einem Triebwerk sicher fliegen, hieß es von Augsburg Airways.

Luftfahrt / Schweiz
14.06.2011 · 17:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen