News
 

Flugzeug auf den Namen «Marktl» getauft - Geburtsort des Papstes

München (dpa) - Weihwasser statt Sekt: Den Namen der bayerischen Gemeinde Marktl - Geburtsort von Papst Benedikt XVI. - trägt jetzt auch ein Flugzeug. In einer feierlichen Zeremonie auf dem Münchner Flughafen taufte die Ehefrau des Bürgermeisters von Marktl die Lufthansa-Maschine. Das Weihwasser kam aus dem Taufbecken des katholischen Kirchenoberhauptes. Die Taufpatin leerte dazu eine eigens für den Anlass geblasene Flasche über dem Flugzeugrumpf. Der Papst wurde 1927 als Joseph Ratzinger in Marktl geboren.

Luftverkehr / Kommunen / Kirchen / Papst
20.05.2011 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen