News
 

Flugverkehr trotz Luftraumsperrung

Flughafen FrankfurtGroßansicht
Brüssel (dpa) - Obwohl der Luftraum in Deutschland wegen der Aschewolke am Dienstag offiziell weiter gesperrt blieb, durften dort einige Flugzeuge aufgrund von Ausnahmeregeln starten und landen. In Europa ist nach der tagelangen Sperrung des Himmels nun wieder drei Viertel des Luftraums offen für den Verkehr. Die ersten Urlauber konnten damit aus ihren Reisedomizilen abgeholt werden und ihre Liebsten zu Hause wieder in die Arme schließen. Unterdessen kritisiert die Pilotenvereinigung Cockpit die Ausnahmeregelungen.
Vulkane / Luftverkehr / Island
20.04.2010 · 22:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen