News
 

Flugverkehr in Spanien läuft nach Streikchaos wieder an

Madrid (dpa) - Ein wilder Streik der Fluglotsen hat den Luftverkehr in Spanien 24 Stunden lang lahmgelegt. Erst am Nachmittag starteten auf den Flughäfen von Madrid, Barcelona, Palma de Mallorca und den Kanarischen Inseln wieder Maschinen. Innenminister Alfredo Pérez Rubalcaba sagte, die Lage werde sich erst am Montag wieder ganz normalisieren. Die Regierung hatte das Militär eingesetzt, um die Fluglotsen wieder zur Arbeit zu bringen. Der Ausstand traf in Spanien mehr als 600 000 Passagiere und wirkte sich in ganz Europa aus. Auch rund 14 000 Gäste deutscher Reiseveranstalter saßen in Spanien fest.

Luftverkehr / Spanien
05.12.2010 · 02:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen