News
 

Flugverkehr in Deutschland von Ausfällen zunächst nicht betroffen

Langen (dts) - Die Deutsche Flugsicherung (DFS) rechnet nach der erneuten Aschewolke über Westeuropa vorerst mit einem problemlosem Flugverkehr in Deutschland. "Bis Mittwochmittag sieht es relativ gut aus", sagte DFS-Sprecherin Kristina Kelek in Langen der dts Nachrichtenagentur. Sieben Flughäfen in Spanien und fünf in Marokko mussten aufgrund der Aschewolke des isländischen Vulkans Eyjafjöll heute geschlossen werden. Schon am Wochenende mussten 20 spanische Flughäfen wegen den Folgen der Aschewolke geschlossen werden. Im April ist der gesamte europäische Luftraum mehrere Tage infolge der Vulkanausbruchs in Island gesperrt worden. Dies hatte große Einbrüche bei den Fluggastzahlen zur Folge. So ging die Zahl der Fluggäste der Lufthansa um 16,2 Prozent auf knapp 4 Millionen im Vergleich zum Vorjahresmonat zurück, der Absatz ist in dieser Zeit um rund elf Prozent gesunken.
DEU / Luftfahrt
11.05.2010 · 23:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen