News
 

Flugverbot auf Londoner Flughäfen ausgeweitet

London (dpa) - Das wegen der Vulkanasche verhängte Flugverbot in Großbritannien ist auf die Londoner Flughäfen ausgeweitet worden. Wie die britische Flugsicherung NATS in der Nacht mitteilte, gilt die Maßnahme bis 7.00 Uhr Ortszeit auch für Heathrow, Gatwick und London City. Die Aschewolke habe sich weiter nach Süden ausgebreitet, hieß es zur Begründung. Gestern waren bereits Flughäfen in Manchester, Birmingham, Liverpool, Leeds sowie in Teilen Schottlands, in Nordirland und Irland geschlossen worden.
Vulkane / Luftverkehr / Island / Großbritannien / Irland
17.05.2010 · 01:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen