News
 

Flugsicherung will Lotsenstreik verbieten lassen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Flugsicherung will den drohenden Fluglotsenstreik am Donnerstag mit juristischen Schritten verhindern. Die Forderungen der Gewerkschaft der Flugsicherung seien teilweise rechtswidrig, sagte DFS-Personalchef Jens Bergmann in Frankfurt. Man werde daher das Arbeitsgericht anrufen. Zuvor hatte die Gewerkschaft für übermorgen zu einem sechsstündigen Streik im deutschen Luftraum aufgerufen.

Tarife / Luftverkehr
02.08.2011 · 16:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen