News
 

Flugsicherung will deutschen Luftraum ab 11:00 Uhr freigeben

Langen (dts) - Die Deutsche Flugsicherung (DFS) will den gesamten deutschen Luftraum ab 11:00 Uhr wieder freigegeben. Das sagte eine DFS-Sprecherin der dts Nachrichtenagentur. Damit werde die Sperrung in den verbleibenden geschlossenen Flughäfen in Leipzig, Erfurt und Dresden auch aufgehoben und es kann auch dort mit Hilfe der Instrumente geflogen werden. Die Fluglinien haben den Betrieb inzwischen langsam wieder aufgenommen. Der Normalbetrieb ist allerdings noch nicht wiederhergestellt, weshalb es auch in den nächsten Tagen noch zu Verzögerungen kommen kann. Auch in vielen andere europäischen Ländern wurden die Flugverbote wieder aufgehoben.
DEU / Luftfahrt / Wetter
21.04.2010 · 10:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen