News
 

Flugsicherung sperrt Flughafen Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Als Folge der Aschewolke aus Island hat die Deutsche Flugsicherung jetzt auch den größten deutschen Flughafen in Frankfurt komplett gesperrt. Nachdem schon früh keine Abflüge mehr genehmigt wurden, sind nun auch keine Landungen mehr möglich. Tausende Reisende sitzen auf dem Frankfurter Flughafen fest. Ausweichflughäfen sind vor allem München und Stuttgart, aber auch Plätze in anderen europäischen Ländern. Auch der Luftraum über dem Hunsrück-Flughafen Hahn ist inzwischen geschlossen.
Vulkane / Luftverkehr / Island
16.04.2010 · 09:15 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen