News
 

Flugsicherung hebt Komplettsperre des deutschen Luftraums auf

Frankfurt/Main (dts) - Die deutsche Flugsicherung und das Luftfahrtbundesamt haben soeben die Komplettsperre des deutschen Luftraumes aufgehoben. Wie Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) heute sagte, stehe die Sicherheit von Passagieren und Flugpersonal weiterhin "an oberster Stelle". Auf der anderen Seite sollte jedoch für so viel Flexibilität wie möglich gesorgt werden. Ramsauer zufolge können die Luftverkehrsunternehmen nun Anträge auf den Rücktransport von "im Ausland gestrandeten Passagieren" stellen. Dies ermögliche einen "kontrollierten, eingeschränkten Flugbetrieb". Die Lufthansa hat beispielsweise die Rückführung von 50 Maschinen mit insgesamt 15.000 Fluggästen beantragt, die morgen unter den strengen Bedingungen des Sichtflugs in Frankfurt, Hamburg, Berlin und München landen sollen. Das grundsätzliche Flugverbot in Folge des Vulkanausbruchs gilt in Deutschland vorerst jedoch weiterhin bis mindestens morgen um 2:00 Uhr.
DEU / Luftfahrt / Natur
19.04.2010 · 18:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen