News
 

Fluglotsen wollen morgen streiken - Arbeitgeber ziehen vor Gericht

Frankfurt (dpa) - Keine Starts und keine Landungen: Flugreisenden droht morgen ein Chaos. Die Gewerkschaft der Flugsicherung hat zum bundesweiten Streik aufgerufen. Der Ausstand der Fluglotsen ist zwischen 06.00 und 12.00 Uhr vorgesehen. Allerdings kündigte die Deutsche Flugsicherung an, gerichtlich gegen den Plan der Fluglotsen vorzugehen. Nach Angaben der Arbeitgeber könnten bis zu 2000 Flugbewegungen in Deutschland betroffen sein, sollten die Fluglotsen tatsächlich ihre Arbeit niederlegen. Letzte Woche hatte die GdF ein erneutes Gesprächsangebot der Deutschen Flugsicherung abgelehnt.

Tarife / Luftverkehr
08.08.2011 · 11:19 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen