News
 

Fluglotsen verhandeln wieder

Frankfurt/Main (dts) - Im Tarifkonflikt der Fluglotsen wird weiter verhandelt. Das sagte ein Sprecher der Gewerkschaft der Fluglotsen. Es seien vier Termine innerhalb der nächsten zwei Wochen vereinbart worden.

Die Kommission der Lotsen und der Deutschen Flugsicherung wollen sich mit dem Schlichter am Montag treffen. Die Fluglotsen wollen aber vorerst nicht streiken, da in den Verhandlungsphasen Friedenspflicht herrscht. Sollten die Gespräche ohne Ergebnisse zu Ende zu gehen, darf erst nach 3 Tagen gestreikt werden. Weitgehende Einigkeit herrscht bei den Verhandlungen über das Gehalt. Es gehe nur noch darum, die Empfehlungen des Schlichters in einen Tarifvertrag umzusetzen. Bisher nicht verhandelt wurde die Forderung der Deutschen Flugsicherung nach mehr Überstunden der Lotsen. Die Gewerkschaft hatte in der letzten Woche einen Schlichterspruch abgelehnt, während die Arbeitgeber den Vereinbarungen zuvor bereits zugestimmt hatten.
DEU / Luftfahrt
22.09.2011 · 18:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen