News
 

Fluglotsen-Streik legt Flugverkehr in Belgien lahm

Brüssel (dpa) - Ein Streik der Fluglotsen hat für fast sechs Stunden den gesamten Flugverkehr in Belgien lahmgelegt. Der belgische Luftraum wurde vom Nachmittag bis zum Abend gesperrt. Hunderte Flüge fielen aus. Einige wurden in Nachbarländer wie die Niederlande sowie nach Köln und Düsseldorf umgeleitet. Inzwischen sind die Lotsen wieder an die Arbeit gegangen. Es dürfte aber bis zum Morgen dauern, bis alles wieder normal läuft. Für erhebliche Störungen im spanischen Luftverkehr dürfte am Mittwoch aber der dortige Generalstreik sorgen.

Luftverkehr / Belgien
28.09.2010 · 21:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen