News
 

Fluglotsen setzen geplanten Streik aus

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Fluglotsen haben ihren geplanten Streik wegen der Aschewolke aus Island ausgesetzt. Die ursprünglich für Dienstag vorbereiteten Arbeitskämpfe würden allerdings nur verschoben, teilte die Gewerkschaft der Flugsicherung in Frankfurt mit. In dem Tarifkonflikt geht es nicht um die Bezahlung, sondern um die Arbeitszeiten der Lotsen. Die Deutsche Flugsicherung hätte einen Streik noch verhindern können, indem sie eine Schlichtung einleitet.
Luftverkehr / Tarife / Vulkane / Island
16.04.2010 · 11:38 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen