News
 

Fluglotsen-Schlichtung gescheitert

Frankfurt/Main (dts) - Der erneute Schlichtungsversuch im Tarifkonflikt der Fluglotsen ist gescheitert. Das teilte die Gewerkschaft am Freitagabend mit. Vertreter der Deutschen Flugsicherung und der Gewerkschaft GdF konnten sich in Frankfurt zur vierten und voraussichtlich letzten Runde nicht auf einen Kompromiss einigen.

Damit droht der erste bundesweite Lotsenstreik der Nachkriegsgeschichte. Sprecher der Tarifparteien hatten sich vor den Verhandlungen optimistisch gezeigt, dass es zu einem Abschluss kommen könnte. Man schloss jedoch auch ein Scheitern oder einen Verlängerung der Verhandlungen nicht vollständig aus. Die Gewerkschaft der Flugsicherung hatte für Montag schon vorsorglich die Tarifkommission einberufen. Bei den Verhandlungen geht es um Details eines künftigen Tarifvertrags für rund 5.000 Beschäftigte der staatseigenen Deutschen Flugsicherung mit Hauptsitz in Langen bei Frankfurt/Main.
DEU / Luftfahrt / Reise / Proteste
07.10.2011 · 20:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen