News
 

Fluglotsen-Gewerkschaft gibt sich kampfbereit

Frankfurt/Main (dpa) - Nach ihrem gescheiterten Anlauf zum ersten Fluglotsenstreik in Deutschland gibt sich die Gewerkschaft der Flugsicherung weiterhin kampfbereit. In einem offenen Brief an die Beschäftigten der Deutschen Flugsicherung erhebt die Gewerkschaft Vorwürfe gegen DFS-Geschäftsführung wie auch gegen Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer. Die Führungsetage des bundeseigenen Unternehmens habe Mitarbeiter bedroht und fehlinformiert, heißt es. So würden Kranke unter den Generalverdacht der Täuschung gestellt.

Tarife / Luftverkehr
04.08.2011 · 17:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen