News
 

Flugkommission: Mangel an Konzepten für Standort Deutschland

Frankfurt/Main (dts) - Die Flugkommission, die sich aus Vertretern von Bund, Ländern und der Luftfahrtbranche zusammensetzt, fordert laut eines Berichts der F.A.Z. eine Strategie, um Deutschland als Standort für den Luftverkehr zu stärken. Es fehle "eine am gesamtwirtschaftlichen Interesse ausgerichtete gemeinsame Strategie zwischen Bund und den Ländern, die sich dem Ziel verpflichtet sieht, den Luftverkehrsstandort zu sichern", heißt es in einem Papier, das der F.A.Z. vorliegt und das die Flugkommission unter dem Vorsitz des früheren hessischen Verkehrsministers Dieter Posch (FDP) im Auftrag des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) erarbeitet hat. "Es ist höchste Zeit, dass wir uns als Gesellschaft darüber verständigen, welchen Stellenwert der Flugverkehr im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Ökologie für unser Land haben soll", mahnt Posch dem Bericht zufolge.

Wirtschaft / DEU / Luftfahrt
16.10.2013 · 00:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen