News
 

Flughafenverband sieht wegen Luftverkehrsabgabe 10.000 Jobs in Gefahr

Berlin (dts) - Der Verkehrsflughafenverband ADV befürchtet als Folge der geplanten Luftverkehrsabgabe einen Rückgang des Passagieraufkommens an deutschen Flughäfen und sieht tausende Arbeitsplätze in Gefahr. "Die deutschen Flughäfen gehen davon aus, dass die Abgabe zu einem Verkehrsrückgang von bis zu 3 Prozent führen wird. Nach ersten Einschätzungen stehen durch die Abgabe bis zu 10000 Arbeitsplätze auf dem Spiel", sagte Eggenschwiler der "Rheinischen Post". Die geplante Luftverkehrsabgabe werde "einzig und allein zu einer massiven Verkehrsverlagerung an Flughäfen ins Ausland führen", so Eggenschwiler. Dies sei in den Niederlanden geschehen, wo eine ähnliche Abgabe eingeführt wurde.
DEU / Unternehmen / Luftfahrt / Reise
09.06.2010 · 07:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen