News
 

Flughafen Tegel wird wegen verdächtigen Rucksacks teilweise geräumt

Berlin (dts) - Das Terminal C des Flughafens Berlin-Tegel ist geräumt worden. Grund sei ein verdächtiger Rucksack, der bei einer Sicherheitskontrolle um kurz vor 14 Uhr aufgefallen war. Der verdächtige Passagier sei eindeutig identifiziert worden und befinde sich in der Aufsicht des Sicherheitspersonals, sagte ein Polizeisprecher der dts Nachrichtenagentur. Passagiere seien in keinem Fall gefährdet. Weitere Details liegen zur Stunde noch nicht vor.
DEU / BER / Luftfahrt
26.02.2010 · 15:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen