News
 

Flughafen-Schütze handelte möglicherweise aus Hass gegen Regierung

Los Angeles (dpa) - Der Todesschütze auf dem Flughafen von Los Angeles handelte möglicherweise aus Hass gegen die Regierung - und besonders gegen die US-Verkehrssicherheitsbehörde TSA. Darauf deuten nach CNN-Angaben Notizen hin, die bei dem 23-Jährigen gefunden wurden. Sie seien wirr und nähmen Bezug auf Verschwörungstheorien. Der 23-Jährige hatte auf dem Flughafen mit einem Sturmgewehr mehrere Schüsse abgegeben und einen TSA-Sicherheitsbeamten getötet - sieben Menschen wurden verletzt.

Kriminalität / USA
02.11.2013 · 18:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen