News
 

Flug-Passagiere sollen besser entschädigt werden

Luxemburg (dpa) - Bei einem annullierten Flug sollen Passagiere besser entschädigt werden. In einem Rechtsgutachten für den Europäischen Gerichtshof schlägt die EuGH-Generalanwältin vor, die Rechte von Verbrauchern zu stärken, falls die Fluggesellschaft sie nicht betreut und unterstützt. So sollen Passagiere neben dem Anspruch auf die Rückzahlung des Flugpreises auch verlangen können, dass die Airline ihre Kosten in angemessener Höhe erstattet, wenn der Flug abgesagt wird und der Kunde sich selbst überlassen bleibt.

EU / Luftverkehr / Gericht / Verbraucher
28.06.2011 · 12:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen