News
 

Flug-Chaos löst sich langsam auf

Hamburg (dpa) - Start frei im Flugverkehr: Europas Luftraum ist wieder offen. Die bislang einmalige Sperrung des europäischen Luftraums wegen der Aschewolke eines isländischen Vulkans ist aufgehoben worden. Damit löst sich eine der größten und teuersten Verkehrsbehinderungen der Geschichte nach gut sechs Tagen langsam auf. Allein die Einnahmeausfälle der Airlines schätzt der Internationale Flugverband IATA auf knapp 1,3 Milliarden Euro. Es dauert aber noch Tage, bis die Flugpläne wieder rund laufen.
Vulkane / Luftverkehr / Island
21.04.2010 · 18:46 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen