News
 

Flüge für Somalia: UN appellieren an Airlines

Genf (dpa) - Die Vereinten Nationen haben an internationale Fluggesellschaften appelliert, Transporthilfe für die hungernden Menschen in Somalia zu leisten. Bisher hätten bereits die Lufthansa, British Airways, Virgin und der Logistikkonzern UPS mit Flügen ausgeholfen, sagte eine Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks Unicef. Das sei genau die Art von Unterstützung, die nötig sei. Ein Jumbo, der 100 Tonnen Lebensmittel geladen hat, kostet umgerechnet etwa 246 000 Euro, wenn er von Europa zum Horn von Afrika fliegt.

Hunger / Konflikte / UN / Somalia
02.08.2011 · 15:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen