News
 

Flüchtlingsdrama im Mittelmeer: 28 Leichen geborgen

Tunis (dpa) - Im Flüchtlingsdrama vor der tunesischen Küste sind nach der Wiederaufnahme der Suche 26 Leichen geborgen worden. Das gab ein Polizeisprecher der Küstenstadt Sfax bekannt. Damit erhöht sich die Zahl der Toten insgesamt auf 28. Die tunesischen Behörden hatten von 200 bis 270 Vermissten gesprochen, nachdem am Dienstag ein Flüchtlingsboot mit 850 Menschen an Bord nach einer Motorpanne vor den Kerkenna-Inseln gekentert war. Die Bergungsaktion war am frühen Donnerstag wegen schlechten Wetters abgebrochen worden.

Migration / UN / Hilfsorganisationen / Libyen
05.06.2011 · 19:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen