News
 

Flüchtlingsboot gekentert - sieben tot, ein Dutzend vermisst

Jakarta (dpa) - Vor Indonesien werden nach dem Kentern eines Flüchtlingsbootes mehr als ein Dutzend Menschen vermutlich aus dem Iran, Pakistan und Afghanistan vermisst. Die Küstenwache ist mit Booten vor der Küste Westjavas unterwegs, aber die Hoffnung, noch Überlebende zu finden, ist nach ihren Angaben gering. Die genaue Zahl der Menschen an Bord ist unklar. Der Unfall ereignete sich gestern. Sieben Iraner ertranken und wurden tot geborgen. 47 wurden gerettet. Schlepper wollten die Flüchtlinge nach Australien bringen.

Unfälle / Indonesien
02.11.2011 · 06:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen