News
 

«Flüchtlingsbekämpfung» kann Unwort des Jahres werden

Frankfurt/Main (dpa) - Der Begriff «Flüchtlingsbekämpfung» könnte zum Unwort des Jahres gewählt werden. Fünf Juroren wählen an diesem Wochenende das Unwort des Jahres 2009 und auch dieser Begriff habe gute Chancen, heißt es von der Jury. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte dieses Wort in einem Vortrag bei der Bertelsmann-Stiftung benutzt. Weitere Favoriten sind Begriffe wie «Abwrack-» und «Umweltprämie». Unter einem Unwort verstehen die Initiatoren Wörter, die sachlich grob unangemessen sind.
Sprache / Gesellschaft
16.01.2010 · 07:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen