News
 

Flüchtlingsbaby kommt auf Patrouillenboot vor Malta zur Welt

Valletta (dpa) - Nach der Rettung afrikanischer Immigranten ist ein Baby auf einem Boot der Küstenwache vor Malta zur Welt gekommen. Das Kind sei geboren worden, kurz nachdem die 136 Einwanderer von dem Patrouillenboot aufgenommen waren, teilten die Behörden auf Malta mit. Unter den geretteten Menschen sei ein weiteres Neugeborenes. Die 86 Männer, 43 Frauen und sieben Kinder seien etwa 72 Meilen südlich von Malta aufgefischt worden und bei guter Gesundheit. Sie seien vermutlich vor einigen Tagen aus Libyen geflohen.

Migration / Malta
27.05.2012 · 12:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen