SurfLose.de - Deine eBesucher-Surfbar!
 
News
 

Florence Welch feiert nach Triumph bei den britischen NME-Musikawards

London (dts) - Nach dem Gewinn von zwei Preisen bei den britischen NME-Awards hat die Sängerin Florence Welch mit den Celebreties Kasabian, Kate Moss und Alexa Chung im angesagten W London Hotel am Leicester Square gefeiert. Die "What the Water Gave Me"-Sängerin tanzte glücklich zu einem Song der Rolling Stones und hatte dabei eine Lichterkette um ihren Körper drapiert, berichtet Contactmusic.com am Donnerstag. "Es ist überwältigend. Ich wollte den NME-Award schon so lange gewinnen... Ich bin wirklich unglaublich dankbar. Es ist ein bisschen komisch, weil ich mir nie richtig sicher war, ob ich eine Solokünstlerin oder Teil einer Band bin", erklärte die 25-Jährige, als ihr wenige Stunden zuvor der Preis des britischen Musikmagazins New Musical Express als beste Solokünstlerin überreicht wurde.

Welch wurde mit ihrer Band "Florence + the Machine" und dem Debütalbum "Lungs" im Jahre 2009 berühmt, arbeitet aber seitdem mit wechselnden Musikern zusammen. Ihr Song "Shake It Out" gewann den NME-Preis für den besten Track.
Großbritannien / Musik / Leute
01.03.2012 · 19:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen