News
 

Fliegerbombe in Göttingen entschärft

Göttingen (dpa) - In Göttingen ist in der Nacht eine Fliegerbombe entschärft worden. Die Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war gestern bei Baggerarbeiten entdeckt und freigelegt worden. Sie hatte zwei Zünder, von denen einer stark beschädigt war. Sprengmeistern des Kampfmittelräumdienstes Hannover gelang es, die Bombe zu entschärfen. 12 000 Menschen mussten am Abend ihre Wohnungen verlassen. Das Stadtgebiet um die Fundstelle wurde in einem Sicherheitsradius von einem Kilometer großräumig evakuiert.

Kriegsfolgen
27.04.2011 · 02:11 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen