News
 

Firmen zocken mit Telefon-Warteschleifen weiter ab

Berlin (dpa) - Trotz einer entsprechenden Selbstverpflichtung der Industrie: Viele Unternehmen lassen ihre Kunden bei Telefonberatungen noch immer lange in der Warteschleife hängen und kassieren dafür hohe Gebühren. Das stellte die Grünen-Bundestagsfraktion bei einem Test fest. Bei 15 von 50 Anbietern mussten die Anrufer länger als eine Minute warten, bevor sie beraten wurden. Spitzenreiter war das Telekommunikationsunternehmen 1&1 mit 23 Minuten, beim Mobilfunk- Anbieter O2 waren es immerhin noch elf - mit Kosten bis zu 9,80 Euro.
Verbraucher
28.12.2009 · 14:09 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen